Warum Sie eine ERP Software brauchen

von PDG Systemhaus GmbH
Veröffentlicht durch Thomas Christensen
Veröffentlicht am 02.06.2022­ |  Aktualisiert am 03.06.2022
Artikel Bild
Bild: PDG-foodSolution

Was ist eigentlich ein ERP-System und wer kann mit einem ERP-System arbeiten?

Eine sehr berechtigte Frage, denn oftmals wissen die Mitarbeiter eines Unternehmens gar nicht, dass sie mit einem „ERP-System“ arbeiten.

Im Büro wird morgens der Rechner hochgefahren und dann wird das „Navision, SAP“ oder eines der anderen ERP-Systeme genutzt. Keiner nennt es tatsächlich „unser ERP-System“ oder kann auf die Frage: „Mit welchem ERP arbeitet eigentlich Ihr Unternehmen/Betrieb“? antworten ( ausgenommen die IT-Mitarbeiter ).


Der Begriff ERP bedeutet: Enterprise Resource Planning.
Das heißt übersetzt so viel wie:„ Planung der Unternehmensressourcen“; das ist
eine Software, mit der die Mitarbeiter eines Unternehmens/Betriebes ihre unternehmerischen Planungen anhand der zur Verfügung stehenden Mittel
ausführen können.

Um das ERP-System gruppiert sich meistens auch - über Schnittstellen – alle andere Software. Jede Abteilung im Unternehmen/Betrieb gibt Daten ins ERP-System ein und kann ihre weitere Planung wie Bestellungen, Reservierungen, Freigaben usw. darauf basieren lassen.

Wer kann damit arbeiten?

Artikel Textblock Bild
Bild: PDG-foodSolution

Über den Autor

PDG Systemhaus GmbH

Wir entwickeln und vertreiben unsere ERP-Lösung PDG-foodSolution an kleine und mittlere Unternehmen und bieten einen Komplettservice an, der sowohl die Business Software, als auch die Hardware, bzw. die zugehörigen Dienstleistungen umfasst.

Arbeiten kann wirklich jeder damit im Unternehmen, wie z.B. die Verkaufsabteilung, die Angebote und Bestellungen verarbeitet; oder in der Produktionsabteilung, die die Fertigung planen kann; der Einkauf benutzt das Lagerverwaltungsmodul des ERP-Systems um die Vorräte zu überwachen, die Personalabteilung nutzt das ERP-System für das Personalmanagement und auch die Buchhaltung greift auf die integrierte Finanzbuchhaltung eines ERP-Systems zu.

Damit nicht jeder Mitarbeiter die Daten der anderen Abteilungen verändern kann, können die Zugriffsrechte eingeschränkt werden. Die Geschäftsführung und das Management können natürlich auf alle Bereiche des ERP-Systems zugreifen.

Sind Sie interessiert, bzw. suchen Sie ein neues ERP-System? Dann schreiben Sie uns.

 

 

Über den Autor

PDG Systemhaus GmbH

Wir entwickeln und vertreiben unsere ERP-Lösung PDG-foodSolution an kleine und mittlere Unternehmen und bieten einen Komplettservice an, der sowohl die Business Software, als auch die Hardware, bzw. die zugehörigen Dienstleistungen umfasst.

Kommentare

Der Artikel wurde noch nicht kommentiert.

neuen Kommentar erstellen

Deine eingegebenen Daten werden auf unserem Server gespeichert. Als Name kannst du ein Pseudonym verwenden, deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieser Kommentarfunktion stimmst du der Speicherung deiner Daten zu!  Über den Schutz deiner Daten

mögliche Zeichen: 200