Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: HolzbBrandBackOfen in der Backstube?

  1. #1
    Registriert seit
    30.12.2005
    Ort
    Furth in der Wachau
    Beiträge
    32
    Renommee-Modifikator
    0

    HolzbBrandBackOfen in der Backstube?

    sg Bäcker und Backstubenfreunde,
    hat jemand Erfahrung mit holzbeheizten Backöfen?
    Oder hat jemand noch so einen Ofen in Betrieb?

    Welche Erfordernisse müsste ein HolzBackOfen erfüllen?

  2. #2
    Registriert seit
    05.04.2006
    Beiträge
    1
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: HolzbBrandBackOfen in der Backstube?

    Wir suchen auch grad einer

  3. #3
    Registriert seit
    13.05.2001
    Ort
    Schallstadt bei Freiburg
    Beiträge
    686
    Blog-Einträge
    14
    Renommee-Modifikator
    10

    AW: HolzbBrandBackOfen in der Backstube?

    Den finden Sie schneller, wenn Sie ein kostenloses Inserat im Bäckerei-Anzeigenmarkt erstellen
    Thomas Christensen
    Herausgeber von lebensmittelwelt.de

    Nutze unsere vielen kostenlosen Angebote!


  4. #4
    Registriert seit
    30.12.2005
    Ort
    Furth in der Wachau
    Beiträge
    32
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: HolzbBrandBackOfen in der Backstube?

    Hallo Hausi,
    welchen Anforderungen soll dieser entsprechen? Wo soll dieser verwendet werden?

  5. #5
    Registriert seit
    03.12.2005
    Ort
    Im moment in Hyderabad, Indien
    Alter
    48
    Beiträge
    38
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: HolzbBrandBackOfen in der Backstube?

    Hi

    Allso wen es um Holzbackoefen geht die man auch gewerblich einsetzen kann wuerde ich mal hier schauen.

    haeussler-gmbh.de



    ich habe mit einem mobilen Backofen von Haeussler schon gearbeitet und muss sagen das ich damit sehr zufrieden war da man diesen Typ von Ofen auch nach der ersten Aufheitzphase mir 12 kg Holz im Backraum ueber einen seperaten Brennraum weiter beheizen kann und so die Temperatur schoen regel kann.

    gruesse
    Stefan
    Geändert von Thomas Christensen (03.12.2006 um 02:02 Uhr) Grund: externe Anbieter-Links entfernt

  6. #6
    Registriert seit
    30.12.2005
    Ort
    Furth in der Wachau
    Beiträge
    32
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: HolzbBrandBackOfen in der Backstube?

    Hallo,
    sind richtig zierliche Backöfen und sehr schön vom Anblick. Kommt es auch vor, dass jemand hunderte Semmeln oder Brotlaibe vollautomatisch rezeptgesteuert und mit Holzfeuer backen will?

  7. #7
    Registriert seit
    03.12.2005
    Ort
    Im moment in Hyderabad, Indien
    Alter
    48
    Beiträge
    38
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: HolzbBrandBackOfen in der Backstube?

    Hi

    Ich gebe dir recht die kleinen Oefen sind putzig und was fuer den Garten und die Hausfrau und man kann 1 bis 2 mal im Jahr ein Spannferkel darin machen was dann sehr lecker ist.

    Es gibt ja aber auch noch die die HABO Serie und dort ist es moeglich im groesten Ofen 120 Brote zu backen. Die automatische Bestickung die du meinst oder besser wie ich denke das du meinst ist ja dann wohl das problem des Herstellers des Bestickungssystem.

    Und wo liegt das Problem mit den Rezept ? Da verstehe ich nicht ganz was du meinst, es ist doch kein problem ist in seinem Rezept Computer 120 Brotleibe einzugeben und die Verwiegung der zutaten startet.

    Meine Persoenliche Meinung zu Holzbackoefen ist eher das sie fuer einen kleinen bis mittelstaendischen Handwerklichen Betrieb sind der Qualitaet erzeugen moechte und nicht so einen Einheitsbrei wie man ihn an jeder ecke bei den Fillial Baecker findet oder beim discounter fuer 99 Cent das 1 Kg Brot Laib.

    Gruesse aus Indien
    Stefan

  8. #8
    Registriert seit
    22.07.2006
    Beiträge
    5
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: HolzbBrandBackOfen in der Backstube?

    Das einzige was vor allem in Deutschland bedacht werden muß sind die Emissionsgesetzte. Also muß man mit dem Kaminfeger Rücksprache halten, wie er einen Anschluß zuläßt.

    Vom Backen her sind es tolle Resultate, halt richtig Arbeit den Ofen zu heizen und auf Temperatur zu halten.

    Emailadresse und Angebot vom Webmaster entfernt, weil: Angebote sind nur mit der Inserat-Verwaltung zu erstellen
    Geändert von Thomas Christensen (22.07.2006 um 09:23 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 65% Luftfeuchtigkeit in Backstube - Krustenprobleme
    Von age0028 im Forum Backwarenherstellung allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.05.2012, 22:07
  2. Besen in der Backstube
    Von speedwolf im Forum Qualitätssicherung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.06.2008, 18:27
  3. Kakerlaken in der Backstube
    Von Peke im Forum Qualitätssicherung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.09.2007, 13:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •