Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Kerntemperaturen von Backwaren

  1. #1
    Registriert seit
    10.07.2006
    Beiträge
    6
    Renommee-Modifikator
    0

    Kerntemperaturen von Backwaren

    Ich hätte mal eine allgemeine Frage.
    Gibt es eine Liste von Kerntemperaturen .z.b. von Brot und Sandkuchen?
    Ist es richtig , das ausgebackenes Brot eine Kerntemperatur von 92,5° haben soll?
    Wer kann mir darüber Auskunft geben oder wo finde ich weitere Informationen.
    Vielen Dank im voraus.
    Claus

  2. #2
    Registriert seit
    12.08.2006
    Ort
    Mittenwald
    Beiträge
    33
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Kerntemperaturen von Backwaren

    hallo!
    also ich backe auch mit kerntemperatur und tu brote und kleingebäck bei 98° C und sandmassen und kuchen bei 94°C raus! da ist die krumenbildung abgeschloßen und ich fahre sehr gut damit.
    aber als handwerksmeister muß natürlich auch ein bischen gefühl dabei sein denn mann kann sich nicht immer auf das diditale zeug´s verlassen!!!!!
    ich hoffe ich konnte dir helfen.

    mfg.andreas
    Nie dürft ihr so tief sinken,um von dem kakao durch den mann euch zieht auch noch zu trinken!

  3. #3
    Registriert seit
    14.11.2007
    Beiträge
    20
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Kerntemperaturen von Backwaren

    hallo Frage: welche kerntemperatur muss ein roggenmischbrot haben um einigermassen sicher zu sein das es fertig gebacken ist?? ist das zw: 94 -97 grad???? wenn es diese temperatur zb erreicht hat und die backzeit und krusten farbe past das es dann fertig ist oder hat das brot die über 90 grad länger??? weil ich will mir ein messgerät anschaffen und bis jetzt backen wir das brot ca 40 minuten bei 230 bis 240 grad und jetzt will ich halt noch mehr sicherheit und diesen faktor auch auschliessen. lg fp5

  4. #4
    Registriert seit
    14.01.2005
    Alter
    63
    Beiträge
    40
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Kerntemperaturen von Backwaren

    Hallo fiatpunto,
    die Kerntemperatur für Brot muss mindestens 96°C betragen, weil sonst die Stärkeverkleisterung nicht abgeschlossen ist.
    Die Frage zu Backzeit und Ofentemperatur kann so nicht beantwortet werden, da sollte schon der Ofentyp, Schwaden usw. bekannt sein.
    Brot sollte aber schon 1 Stunde gebacken werden, das ist für Kruste = Aromabildung, wie für die Krumenfestigkeit wichtig.
    Das lernt man aber alles in der Fachschule.
    Gruß Hubert aus dem schönen Allgäu

  5. #5
    Registriert seit
    14.11.2007
    Beiträge
    20
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Kerntemperaturen von Backwaren

    in der berufsschule haben wir roggenmischbrot eigentlich nie länger als max 45 minuten gebacken bei 230 bis 240 grad.(1 kilo brote) also heist das wenn ich nach xy die kerntemp. messe und die beträgt 96 grad kann ich davon ausgehen das die krume fertig ist. wir haben so keine probleme mit den broten die sind 1a nur ich will eine noch sichere produktsicherheit herstellen und dazu gehört meines erachtens die KT dazu. lg fp5

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Füllmassen für Backwaren
    Von WIBERO im Forum Teiglinge und andere Zwischenprodukte
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.08.2011, 22:55
  2. Mediterrane Backwaren
    Von Basti19801 im Forum Backwarenherstellung allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.09.2010, 00:23
  3. Süddeutsche Backwaren
    Von Bäcker28 im Forum Backwarenherstellung allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.09.2009, 02:53
  4. Welche Kerntemperaturen müssen erreicht werden?
    Von PlatinMartin im Forum Fleischtechnologie Technologie der Wurstwaren-Herstellung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.08.2008, 23:08
  5. Mindesthalbarkeit auf TK-Backwaren
    Von PRALINENDOKTOR im Forum Kältetechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.05.2007, 10:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •