Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Eisverwendung bei der Produktion in Großschlachtereien und ,-bäckereien

  1. #1
    Registriert seit
    09.08.2007
    Beiträge
    2
    Renommee-Modifikator
    0

    Eisverwendung bei der Produktion in Großschlachtereien und ,-bäckereien

    Ist es richtig, dass bei der Produktion in Großbetrieben, Eis zur Kühlung o. ä. verwendet wird?
    Wenn ja, kann mir jemand dazu nähere Informationen geben ( Menge, etc.)?

    Danke vom

    Icemann

  2. #2
    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    51
    Renommee-Modifikator
    13

    AW: Eisverwendung bei der Produktion in Großschlachtereien und ,-bäckereien

    Zitat Zitat von Iceman Beitrag anzeigen
    Ist es richtig, dass bei der Produktion in Großbetrieben, Eis zur Kühlung o. ä. verwendet wird?
    Wenn ja, kann mir jemand dazu nähere Informationen geben ( Menge, etc.)?

    Danke vom

    Icemann
    Hallo Icemann,

    bei der Produktion von Brühwurst wird Splittereis verwendet. Sonst würde mir erst mal nichts einfallen, wo man noch Eis verwenden kann.

    Beim Ladenverkauf von Fisch sieht man das oft, aber nicht bei Fleischprodukten.

    mfg

    darky

    edit: gerade ist mir noch eingefallen, dass in der Schlachterei Splittereis auch noch zur Kühlung von Schweinedärmen usw. verwendet wird.
    Geändert von darky (18.09.2007 um 11:52 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    09.05.2007
    Ort
    Nienburg
    Beiträge
    10
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Eisverwendung bei der Produktion in Großschlachtereien und ,-bäckereien

    Hallo Eismann,
    ergänzend zu dem Beitrag von darky füge ich noch hinzu:
    Die Verwendung von Eis in Trinkwasserqualität unterliegt strengen Hygieneanforderungen. Die technologische Notwendigkeit besteht insbesondere bei der Brühwurst, also Fleischkäse, Wiener Würstchen, Mortadella, um nur einige aufzuzählen. Durch die entstehende Reibungswärme bei der Zerkleinerung ( die Messer erreichen beim Kuttern z.B. im Handwerk eine Geschwindigkeit von durchschnittlich 6000 U / pro Minute ) würde sonst das Eiweiß durch die entstehende Reibungswärme bereits koagulieren und es würde sich keine homogene Masse mehr bilden können. In kleineren Handwerksbetrieben setzt man auch Eis zur Kühlung z.B. der Bratwürste nach dem Brühvorgang ein.
    Bei der Herstellung von Emulsionen wie z.B. Majonäsen, kann das Eis als rettendes Hilfsmittel eingesetzt werden, wenn die Masse zu gerinnen beginnt.

    Weitere Verwendungen sind z.B. beim Ausschank von Getränken, hier dann meist in Würfelform.
    Einschlägige Rezepturen liefern die nötigen Mengenangaben.
    mfg
    bj

  4. #4
    Registriert seit
    22.11.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    22
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Eisverwendung bei der Produktion in Großschlachtereien und ,-bäckereien

    Hallo allerseits,
    ergänzend sollte man sagen, dass es keine Alternative gibt zu dem Eis aus Trinkwasser. Denn Eis, das mit Lebensmitteln in Berührung kommt, muss gem. Anhang II der EG-VO 852/2004 aus Trinkwasser gewonnen werden. Nur zur Kühlung von unzerteilten Fischereiprodukten gelten andere Anforderungen. Das bedeutet, falls Eis eingesetzt wird, das Kontakt hat zu Lebensmitteln oder sie sonst kontaminieren kann, unbedingt aus Trinkwasser gewonnen werden muss.

    MfG
    H. Basler

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Artikel: Handbuch "Erdgas in Bäckereien"
    Von Thomas Christensen im Forum Blog und Artikelbeiträge
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.10.2013, 16:48
  2. Produktion in Wohnung
    Von boyan88 im Forum Gastronomiebedarf Gastronomietechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.04.2012, 15:38
  3. Lohnt sich das - Fleischfeinkostgeschäft ohne eigene Produktion?
    Von Fleischo im Forum Fleischerhandwerk intern
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.09.2008, 18:17
  4. Eisverwendung bei der Produktion in Großbäckereien
    Von Iceman im Forum Backwarenherstellung allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.08.2007, 06:34
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.02.2007, 12:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •