• Schutz vor Abmahnung oder: wer Fotos klaut ist selbst schuld

    Verwende für deine Anzeige grundsätzlich keine Bild-, Ton-, Text-, Videodaten oder markenrechtlich geschütze Wort-Bild-Marken, an denen du nicht die Nutzungsrechte besitzt, sonst kann es sehr teuer werden!

    Immer wieder stellen wir fest, dass Inserenten mangels eigener Fotos die Homepage des Herstellers aufsuchen und dort das Foto der Maschine oder eines anderen Objekts kopieren oder ein Katalogfoto einscannen, um es in die Anzeige einzufügen.


    Wir haben deshalb wiederholt Abmahnungen wegen Bild und Markenschutzrechten erhalten. Allerdings konnten wir bisher alle Abmahnungen erfolgreich zurückweisen. Die Forderungen wurden letztlich beim Verursacher (dem Inserenten) geltend gemacht, ob erfolgreich entzieht sich unserer Kenntnis.

    Meist verlangt der beauftragte Rechtsanwalt Kostenersatz für seine Arbeit und Schadenersatz für die mißbräuchliche Verwendung von Bild-, Text-, Ton- oder Videodaten. Kostennoten zwischen 500 bis 2000 EUR sind keine Seltenheit. Ausserdem fordert der Geschädigte, bzw. der beauftragte
    Rechtsanwalt i. d. R. die Abgabe einer Unterlassungserklärung, an die du dich meines Wissens 30 Jahre lang halten mußt

    Deshalb verwende in deinem eigenen Interesse nur eigene Bilder, bzw.
    Bild-, Ton-, Text-, oder Videodaten, an denen du die Nutzungsrechte besitzt!
    Kommentare 1 Kommentar
    1. Avatar von Johan
      Johan -
      eigene bilder