Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Kalkulationshilfe und Statistik Daten

  1. #1
    Registriert seit
    15.02.2007
    Ort
    Beijing, China
    Alter
    55
    Beiträge
    41
    Renommee-Modifikator
    0

    Kalkulationshilfe und Statistik Daten

    Hallo,

    Ich benoetige mal Hilfe da ich im Ausland bin und schwer an entsprechende Unterlagen ran komme.
    Kann mir mal bitte jemand eine Mehrstufige Kalkulationsvorlage geben fuer Backwaren Produkte nach Minutenkostensatz. Ohne Kosten Fililal oder Logistikkosten, reine Herstellungskosten, keine Snacks.
    Dann gab es immer diesen Statistischen Betriebsvergleich Backwarenbetriebe als Jahreszahlen vergleich, nach Umsatzgroesse mit den entsprechenden Durchschnittskosten. Gabs immer bei der Innung oder den Handwerkskammern.
    Kann mir bitte jemand hier die entsprechenden Statistiken der letzten 2 jahre zukommen lassen?
    Das waere eine grosse Hilfe.
    Vielen Dank.

    Andreas

  2. #2
    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    69
    Renommee-Modifikator
    12

    Blinzeln AW: Kalkulationshilfe und Statistik Daten

    Hallo Andreas.

    Vielleicht findest Du das jetzt ein bisschen frech, aber Minutenkostensatz kannst Du doch in 5 Minuten selber machen. Einfach alle Bruttolöhne (gibts in Peking überhaupt Brutto und Netto? ) zusammenrechnen. 50% Schattenlohn draufschlagen, dann hast Du ca die Gesamtkosten pro Stunde. Nun nur noch durch 60 teilen und schon hast Du den Kostensatz, den 1 Minute in Deiner Produktion kostet...

    Ich mache sowas immer per Excel, das geht am einfachsten.

    Einen Betriebsvergleich habe ich leider nicht zur Hand, aber was soll Dir das denn auch bringen? Du hast da in China doch komplett andere Eckdaten:
    Rohstoffe haben einen anderen EK, Lohnkosten sind bestimmt völlig unterschiedlich und die Energie hat auch nen anderen Preis.... Ganz zu schweigen von so kostenträchtigen Institutionen wie BGN, Gewerkschaften, Arbeitsschutz etc...
    Klar könntest Du versuchen, die Zahlen prozentual zu vergleichen, aber dafür sollte die Gesamtkostenverteilung zumindest ähnlich sein. Innerhalb Europas könnte das ja vllt noch passen, aber in Asien?

    Aber wenn ich schon keinen Vergleich für dich zur Hand habe, kann ich Dir zumindest einen Link schicken. Kuckst Du unter http://www.biv-wl.de
    Da gibt es Leute, die können Dir bestimmt weiter helfen. Und wenn Du nett fragst, schicken sie Dir die daten eventuell per Mail...

    Einen netten Gruß ans Ende der Welt....

    Markus
    Wo die Sonne der Ästhetik tiefsteht, werfen auch Bucklige lange Schatten.....

  3. #3
    Registriert seit
    15.02.2007
    Ort
    Beijing, China
    Alter
    55
    Beiträge
    41
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Kalkulationshilfe und Statistik Daten

    Hallo Markus,

    Nun, ich bin seit einiger Zeit aus der Meisterschule raus, habe immer Kalkuliert wie ich das mal gelernt habe. Backwaren kalkulationen sind speziell. Diese einfachen Ueberschlagskalkulationen wollte ich vermeiden. Ich habe nun das Problem das ich unserem Board erklaeren muss wie die Kalkulationen 100% aufgebaut sind, da das ganze fuer Nicht Baecker undurchsichtig ist und man sonst mit Mehrstufen kalkulationen wie im Maschinenbau unsere Backwaren kalkulieren moechte.
    Was die Statistik Daten angeht. Beim Bundesamt fuer Statistik habe ich nachgefragt. Da gabs eine Statistik zur Lohnentwicklung der letzten Jahre, abhaengig von der Betriebsgroesse. Es geht darum herauszufinden, wo Zahlen vergleichbar sind und Branchenabhaengige Anhaltspunkte zu bekommen. Mittlerweile ist wohl so das wir in China teilweise hoehere Preise haben als in Deutschland, auch Loehne, Rohstoffe usw. sind bei weitem nicht so billig als angenommen.

    Viele Gruesse nach Deutschland,

    Andreas

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •